Kita S
Jena


Im Rahmen des Entwurfsansatzes wurde eine Funktionsstruktur entwickelt, die eine effiziente und personaloptimierte Bewirtschaftung des Gebäudes als Kindergarten gewährleistet. Maßgebliche Planungsvorgabe waren die Realisierung von Flucht- und Rettungswegen und der Aspekte des vorbeugenden Brandschutzes. Die neu geordnete Erschließung über zwei Treppenhäuser und einen Mittelgang ermöglicht eine allseitige Orientierung der Räume. Der alte Anbau an der Südseite wird ersetzt durch einen Neubaukörper. Dieser beinhaltet neben der Haupterschliessung für zwei Hauptgeschosse auch Räume für Garderoben, Kinderwagen und Lagerflächen.